23. Odenwald Cup in Mörlenbach

23. Odenwald Cup in Mörlenbach

Wie jedes Jahr nahm auch dieses Jahr unser Dojo am 23. Internationalen Odenwald Cup teil. Aus den 600 teilnehmenden Karatekas konnte unser Dojo insgesamt 9 Medaillen erkämpfen. In der Kategorie Kinder Kumite 9.-7.Kyu waren für den Karate Dojo Mutterstadt folgende Karatekas an den Start gegangen : Max und Tim Mayer, Felix Leinweber sowie Sara Reinig. Felix Leinweber und Tim Mayer hatten es in der ersten Runde gleich mit den späteren Sieger zutuen und schlugen sich trotz der Niederlage sehr gut und konnten auf alle fälle weitere Wettkampferfahrung sammeln. Max Mayer und Sara Reinig konnten sich in der ersten Runde souverän durchsetzen, mussten sich aber dann in Runde 2 dem späteren Sieger geschlagen geben, aber auch sie konnten wertvolle Wettkampferfahrung sammeln. Sara Reinig startete zu dem in der Kategorie Kinder Kata 9.-7.Kyu, hier konnte sie auch die erste Runde für sich entscheiden, verlor aber dann unglücklich ihren zweiten Kampf. Bei den Schüler/Jugend Kategorien waren Natascha und Alessa Reinecke, Justin Kandler und Luca Reinig für unser Dojo an den Start gegangen. Natascha und Alessa Reinecke feierten ihr Debüt im Kihon Ippon Kumite und durften sich mit dem 2. Platz und einer Medaille belohnen. In der Kategorie Kumite kam Luca Reinig leider nicht über die erste Runde hinaus. Er verlor gegen den späteren Pool Sieger. Justin Kandler startete auch mit einer Niederlage ins Turnier konnte sich aber über die Trostrunde und einer enormen Leistungssteigerung noch den 3. Platz erkämpfen. Nun zu unseren Erwachsenen Karatekas. In der Kategorie Kata starteten Alexandra Helwig-Siegler und Eugen Leinweber. Beide erkämpften sich den dritten Platz und können Stolz auf die erbrachte Leistung sein. In der Kategorie Kumite starteten Alexandra Helwig-Siegler, Martin Bettag, Markus Fossler, Peter Gensberger und Carsten Reinig. Hier belegte Alexandra Helwig-Siegler einen starken zweiten Platz. Eine sehr starke Vorstellung bot Markus Fossler der in einem starken Starterfeld seine Gegner mit seiner Paradetechnik, dem Uraken, zur Verzweiflung brachte und sich einen hochverdienten 3.Platz erkämpfte. Wie auch Markus Fossler, bot Peter Gensberger eine klasse Leistung in seinem ersten Kumite-Turnier. Man merkte sofort wie er seine Taekwondo Vergangenheit ausspielte und somit einen starken 1.Platz und einen 3.Platz belegte.

Unser Dojo belegte somit den 17. Platz von 82 angetretenen Dojos

Hier ein paar Bilder und die Siegerlisten im Überblick

1. Platz Peter Gensberger Kumite Masterklasse 40/50 6.-4. Kyu
2. Platz Alexandra Helwig-Siegler Kumite Masterklasse 30 ab 3. Kyu
2. Platz Natascha Reinecke Kihon Ippon Kumite Jugend 9.-7.Kyu
2. Platz Alessa Reinecke Kihon Ippon Kumite Schüler 9.-7.Kyu
3. Platz Justin Kandler Kumite Schüler 6-4.Kyu
3. Platz Markus Fossler Kumite Masterklasse +30 ab 3.Kyu
3. Platz Peter Gensberger Kumite Masterklasse +30 6.-4.Kyu
3. Platz Eugen Leinweber Kata Masterklasse +30 6.-4. Kyu
3. Platz Alexandra Helwig-Siegler Kata Masterklasse +30 ab.3.Kyu

Autor: Carsten Reinig

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *