Gürtelprüfungen

Prüfungen im Karate Dojo Mutterstadt e.V. Nach dem Trainerwechsel im Januar bei den Kindern und Jugendlichen wurden jetzt vor der Sommerpause im Karate Dojo Mutterstadt Gürtelprüfungen durchgeführt. Hier standen 10 jugendliche Karatekas, mehr oder weniger aufgeregt, vor dem Prüfer Dieter Reimer, um die nächste Gürtelgraduierung zu erreichen. Es traten an zum 8.Kyu (gelb): Louisa Haisenberger, Nayla Aurora, Fynn Hackel, Bennet Schmidt und Jeremy Glowniewski. zum 7.Kyu (orange): Janek Rosin, zum 6.Kyu (grün): Tim Mayer und Max Mayer, zum 5.Kyu (blau): Felix Leinweber und Ferhat Göngürmüs. Bei den Erwachsenen traten 4 Karatekas zur Prüfung an. Auch hier war bei einigen eine gewisse Nervosität spürbar. Zum 5.Kyu (blau): Sebastian Laforsch, zum 4.Kyu (blau): Eugen Leinweber, zum 3.Kyu (braun): Detlef Luckhart, zum 2.Kyu (braun): Peter Gensberger. Es haben alle 14 Sportler ihre Prüfung bestanden. „Karate ist wie heißes Wasser, das abkühlt, wenn du es nicht ständig warm hältst.“ Gichin Funakoshi Die Gürtelfarben zeigen die Leistungsstufen eines Karetakas, vom Anfänger bis zum Meister. Der Verein gratuliert allen Prüflingen zur bestandenen Prüfung.

Autor: Detlef Luckhart

18. Kinder-Karate-Tag in Ilvesheim am 07.05.2017

Sortieren nach

18. Kinder-Karate-Tag in Ilvesheim am 07.05.2017

Heute war es endlich soweit. 11 junge Karatekas zeigten ihr Können das erste Mal außerhalb unseres Dojos. Zuerst gab es eine Übungseinheit mit  Mohammed Abu Wahib (5.Dan) und Fabienne Dyroff (2.Dan). Eine halbe  Stunde später begann das Turnier. In Anlehnung an das Shotokan Prüfungsprogramm wurde sich in Kihon, Kata und Kumite gemessen. Im Kihon erkämpfte Max Mayer sich den 4. Platz. In Kata erreichte Felix Leinweber den 3. Platz, Jessica Seidel konnte den 4. Platz belegen. In der Kategorie Kihon Ippon Kumite konnte sich Jessica Seidel über den 2. Platz freuen und Jeremy Baumgarten über den 3. Platz. An dem Turnier nahmen 140 Kinder im Alter von 6 – 15 Jahren teil. Ein Lob vom Karate Dojo Mutterstadt an den Ausrichter SpVgg 03 Ilvesheim, der dieses Turnier hervorragend organisiert und ausgerichtet hat.

Autor: Detlef Luckhart

Mitgliederversammlung

Am 18.03.2017 fand die alljährliche Mitgliederversammlung des Karatevereins Mutterstadt statt. Nach der Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden Dirk Schladt wurde die Beschlussfähigkeit festgestellt. Anschließend folgten die Berichte der einzelnen Funktionäre. Wichtig hierbei natürlich der Bericht der Kassenwartin Gertrud Schladt und der beiden Kassenprüfer, die die genaue Buchführung bestätigten. Danach wurde der Vorstand entlastet. Im Anschluss fanden die Neuwahlen statt. Diese fielen wie folgt aus:

1. Vorsitzender Dirk Schladt
2. Vorsitzender Dieter Reimer
Kassenwart Gertrud Schladt
Jugendwart Christian Reimer
Schriftführerin Gertrud Luckhart
Öffentlichkeitsarbeit Detlef Luckhart
Sportwart Sonja Luckhart
Eventmanager Jochen Mayer
Kassenprüfer Julia Hügelschäffer
Kassenprüfer Udo Hasenzahl

Wir gratulieren den Neugewählten und möchten uns hier auch noch recht herzlich bei unseren alten und neuen Vorstandsmitgliedern Dirk Schladt, Dieter Reimer und Gertrud Schladt bedanken, da sie bereits seit 2011 den Verein erfolgreich führen. Beim Thema Planung stand natürlich die 1250 Jahr-Feier am 25.05.2017 der Gemeinde Mutterstadt, an der wir aktiv teilnehmen werden, im Vordergrund. Ein weiteres Thema war die Kerwe am 27.08.2017, bei dieser wird der Verein ebenfalls vertreten sein.

Autor: Detlef Luckhart

9. Barbarossa Cup in Kaiserslautern am 04.03.2017

536 Sportler aus Belgien, Luxemburg und Deutschland waren zum sportlichen Vergleich angetreten. Darunter auch zwei Karatekas aus Mutterstadt. Sonja Luckhart erkämpfte in der Kategorie Ü18 den 3. Platz. In Kata-Mixed Ü30 konnte sich Markus Fossler (Karate Mutterstadt) sowie Anne-Marie Iskandaryan und Kim Le-Nethe (beide SKV-Speyer) in einer Kampfsportgemeinschaft den 2. Platz sichern. Wie gratulieren den Sportlern zu Ihrem Erfolg. Dieser sportliche Event wurde zum 2.Male auch für Menschen mit geistiger oder psychischer Behinderung ausgerichtet. Auch hier wurden von den dort angetretenen Sportlern sehr gute Leistungen gezeigt.

Autor: Detlef Luckhart

Offene Landesmeisterschaft Karate 2017 Rheinland-Pfalz in Wirges am 18.02.2017

Bei den offenen Meisterschaften in Wirges starteten insgesamt 238 Karatekas aus 55 Vereinen. Das Karate-Dojo Mutterstadt war mit 3 Kämpfer/innen vertreten. Bei der Kategorie Kumite (Freikampf) Junioren -76kg trat Justin Kandler an, der sich leider bei seinem 2. Kampf verletzte und dadurch vorzeitig ausschied. Bei den Erwachsenen trat Christian Reimer in der Kategorie Kumite U21 an, konnte sich aber gegen die starke Konkurrenz trotz guter Leistung nicht durchsetzen. Bei den Damen trat Sonja Luckhart in der Disziplin Kata und auch im Kumite an. In der Kata kam sie zwar in die Trostrunde, musste sich dann  aber geschlagen geben. Im Kumite erreichte Sie nach guten Kämpfen den 2. Platz. Wir gratulieren zur Vizemeisterschaft. Auf diesem Weg auch nochmals einen Dank an die Trainer, die die Athleten gut vorbereitet hatten.
Sollten wir Ihr Interesse am Karate geweckt haben, so informieren Sie sich doch einfach auf dieser Hompage oder Sie kommen einfach mal vorbei.

Autor: Detlef Luckhart